Navigation und Service

Förderprogramme des BAG

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ist Bewilligungsbehörde für die Förderprogramme im Bereich des Güterkraftverkehrs, Radverkehr, ÖPNV-Modellprojekte, Soforthilfe Reisebusbranche, zur Ausrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen (AAS), zum Ausgleich von Vorhaltekosten für Flughäfen und für private Investoren zur Förderung von LKW Stellplätzen.

Kurzübersicht

Förderprorgarmme_neu

Förderbereiche

Abbiegeassistent (AAS)

Das Förderprogramm Abbiegeassistent (AAS) trägt durch finanzielle Anreize dazu bei, schwächere Verkehrsteilnehmer:innen wie Radfahrer:innen und Fußgänger:innen vor schweren Unfällen mit rechts abbiegenden Lastkraftwagen oder Bussen zu schützen.

Abbiegeassistent

Güterkraftverkehr

Im Bereich des Güterkraftverkehrs werden Förderprogramme eingesetzt, die dem Fachkräftemangel im Straßengüterverkehr entgegenwirken, die Sicherheit im Straßengüterverkehr erhöhen, die negativen Wirkungen des Straßengüterverkehrs auf Umwelt und Klima reduzieren und die branchenbezogene Qualifizierung von Beschäftigten zu erhöhen.

Güterverkehr

Radverkehr

Der Radverkehr als wichtiger Teil eines modernen und nachhaltigen Verkehrssystems – Förderung des Radverkehrs im BAG. Das Fahrrad liegt stark im Trend. Es zählt zu den wichtigsten und nachhaltigsten Fortbewegungs- und Transportmitteln.

Radverkehr

ÖPNV

Im Rahmen der Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung spielt der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) eine wichtige Rolle. Die Bundesregierung unterstützt deshalb in Ergänzung weiterer Maßnahmen Modellprojekte im ÖPNV finanziell.

ÖPNV

Reisebusbranche

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) setzte zur Unterstützung der Reisebusunternehmen wegen der erlittenen Einnahmeausfälle im Jahr 2020 eine Billigkeitsrichtlinie in Kraft. Mittels dieser Richtlinie werden kurzfristig finanzielle Ausgleichszahlungen an betroffene Unternehmen geleistet.

Reisebusbranche

Flughafen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt die Flughäfen Bremen, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt/M., Hamburg, Hannover, Leipzig, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart mit einmaligen Beihilfen zum anteiligen Ausgleich ungedeckter Vorhaltekosten für die Aufrechterhaltung von Luftverkehrsinfrastruktur und das Offenhalten der Flughäfen zu Beginn der COVID-19-Pandemie.

Flughafen

LKW Stellplätze

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert im Interesse der Verkehrssicherheit die Verbesserung der Parksituation für LKW.

LKW Stellplatz

Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie über folgenden Link: Datenschutz