Navigation und Service

Arbeitgebervorteile

Ein Netzwerk von Experten, die im Teamwork, auch fachübergreifend, zusammenarbeiten

Ein gutes Beispiel für unsere fachübergreifende Zusammenarbeit ist die technische Ausstattung unserer Kontrollfahrzeuge: Für die Planung, Umsetzung, Beschaffung und den Einbau erfordert es „viele Hände“. Dabei ist der „Blick über den Tellerrand“ ausdrücklich erwünscht!

Um unsere Kontrollen so effektiv wie möglich zu machen, werden vorrangig die Fahrzeuge aus dem Verkehr ausgeleitet und kontrolliert, bei denen bereits während der Vorbeifahrt technische Auffälligkeiten erkannt wurden. Die im Kontrollfahrzeug eingebaute Technik macht das möglich! So können beispielsweise mithilfe einer eingebauten Thermografiekamera schon während der Vorbeifahrt technische Mängel an Achsen und Bremsen eines Fahrzeuges erkannt werden. Die Ideen für diese sogenannten minimalinvasiven Kontrollmethoden steuern die Spezialisten der Abteilung Kontrolldienste bei, die (informations-)technische Umsetzung begleiten unsere Kolleg:innen aus dem Fachbereich Informations- und Kommunikationstechnik (IuK). Sie sorgen außerdem dafür, dass die technischen Daten mithilfe einer selbst entwickelten Software unserem Kontrollpersonal bearbeitungsreif zur Verfügung gestellt werden. Bei der Beschaffung der Technik unterstützt unsere hauseigene Vergabestelle und der Einbau in die Kontrollfahrzeuge wird schließlich von unserer Kfz-Stelle (Innerer Dienst) begleitet.

Wir arbeiten gemeinsam an der Bewältigung unserer Aufgaben! Dabei sind wir offen für neue Ideen und Impulse, die bei Einreichung über unser Ideenmanagement u.U. auch finanziell honoriert werden.

Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Cookies, insbesondere keinerlei Tracking-Cookies. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie über folgenden Link: Datenschutz