Navigation und Service

Bundesamt für Güterverkehr in Köln

Ihr Weg zur Zentrale in Köln.

Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Neuss über die A 57 bis zur Abfahrt Köln-Zentrum. An der 1. Ampel links Richtung Mediapark. Nach der Unterführung rechts in die Gladbacher Straße. Von dort über die Spichern- und Goebenstraße links in die Werderstraße.

Aus Richtung Aachen über die A 4 bis AK Köln-West, dann auf die A 1 Richtung Düsseldorf/Dortmund. Von dort über die Anschlussstelle Köln-Lövenich auf die Aachener Straße. Über die Universitätsstraße nach links auf die Innere Kanalstraße. Von dort nach rechts auf die Subbelrather Straße und weiter wie oben.

Aus Richtung Leverkusen, Frankfurt und Olpe über die A 3 bzw. A 4 Autobahnkreuz Köln-Ost. Von dort über die B 55a Richtung Köln-Zentrum auf die Zoobrücke. Weiter auf die Innere Kanalstraße. Von dort rechts in die Subbelrather Straße. Wenden und weiter wie oben.

Anreise mit dem Zug

Vom Hauptbahnhof Köln mit den U-Bahnlinien 5, 16 oder 18 bis Haltestelle Ebertplatz. Von dort mit den Linien 12 oder 15 bis zur Haltestelle Christophstraße/Mediapark.

Vom Bahnhof Köln-West zu Fuß stadteinwärts auf die Venloer Straße. Am Stadtgarten entlang, die Spichernstraße links herunter bis zur Goebenstraße. Von der Goebenstraße links in die Werderstraße.

Mit den S-Bahnlinien S 6, S 11, S 12 oder S 13 bis S-Bahnstation Köln-Hansaring, von dort weiter mit den U-Bahnlinien 12 oder 15 bis zur Haltestelle Christophstraße/Mediapark.

Anreise mit dem Flugzeug

Mit der S-Bahnlinie S 13 bis Köln-Hansaring. Von dort weiter, wie unter Anreise mit dem Zug beschrieben.

Lageplan

Anfahrtsskizze zum BAG in Köln Anfahrtsskizze zum BAG in Köln. Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.



Detail-Anfahrtsskizze zum BAG in Köln.Detailkarte. Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.



QR-Codes dienen zur optischen, computer-lesbaren Übermittlung von einfachen Zeichenfolgen. Mit Hilfe dieser Zeichenfolge können verschiedene Information an einen Computer weitergegeben werden. Bekannt sind solche Art 2D-Barcodes beispielsweise aus der Logistik - Sendungsnummern auf Paketaufklebern - oder auch von Online-Tickets der Deutschen Bahn. Doch muss man nicht Paketbote oder Zugbegleiter sein, um solche Codes auch selbst zu nutzen. Man benötigt lediglich ein Smartphone und eine sogenannte QR-Reader-Software (Lese-Programm). In den meisten Fällen werden über die QR-Codes Webadressen beziehungsweise URLs übermittelt, wie beispielsweise "www.bmvi.de". Dieses Prinzip kann man sich zu Nutze machen und den Benutzer nach dem "Scannen" an nahezu jeden Punkt im Internet verweisen. Startseiten von Webangeboten, Profile in Sozialen Netzwerken, Seiten mit Echtzeitdaten (beispielsweise Abfahrtszeiten von Bus und Bahn – zu finden an vielen Haltestellen beziehungsweise Fahrplänen) oder eben auch zu Onlineanwendungen, wie etwa Google-Maps.



Adresse

Bundesamt für Güterverkehr
Werderstraße 34
50672 Köln
Deutschland

Kontakt

Erreichbarkeit der Zentrale des BAG
Telefon: 0221-5776-0
Fax: 0221-5776-1777
E-Mail:  poststelle@bag.bund.de

Zusatzinformationen

Diese Seite:

© Bundesamt für Güterverkehr