Navigation und Service

Planung und Durchführung von Schulungen und Übungen

Planung und Durchführung von Schulungen und Übungen

Krisenstabs-Schulungen und Übungen

Ein wichtiger Baustein der Krisenprävention ist die Planung und Durchführung von Krisenstabsschulungen und -übungen. Krisenstabsschulungen und -übungen sind in besonderem Maße geeignet, sich auf eine Einsatzlage vorzubereiten. Dazu geben sie den Beschäftigten im Krisenstab die notwendige Sicherheit und Routine in ihren Handlungsweisen.

Die Beschäftigten des Krisenstabs BAG einschließlich der aus der Belegschaft der Zentrale BAG gewonnenen Verstärkungskräfte werden fortlaufend im Rahmen von theoretischen und praktischen Übungen in der praktischen Krisenstabsarbeit geschult. Praktische Übungen werden teilweise auch von der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (AKNZ) des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) begleitet.

Darüber hinaus nimmt das Sachgebiet KM/ZN regelmäßig an der alle zwei Jahre stattfindenden Länderübergreifenden Krisenmanagementübung (LÜKEX) teil. LÜKEX steht für ein Übungskonzept des BMI, mit dem das nationale Krisenmanagement in Deutschland auf strategischer Ebene seit 2004 regelmäßig überprüft und optimiert wird.

Weitere Informationen zu der im Jahr 2018 durchgeführten LÜKEX 18 und der Übungsbeteiligung des Sachgebiet KM/ZN finden Sie im Auswertungsbericht der LÜKEX 18.

Das BAG wird auch an der nächsten LÜKEX-Übung teilnehmen. Die ursprünglich für Mai 2021 vorgesehene LÜKEX 21 muss aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Die nächste LÜKEX ist für Ende Nobember 2022 angesetzt.

Das Szenario der LÜKEX 22 lautet „Cyberangriff auf Regierungshandeln“. Im Fokus der Übung steht die Überprüfung und Beübung der Notfallmechanismen der Cyber-Sicherheitsstrukturen und Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen im Sinne der Konzeption Zivile Verteidigung (KZV).

Darüber hinaus führt das Sachgebiet KM/ZN interne Schulungen und Workshops für den Außendienst des BAG durch. Hierfür werden Unternehmensgespräche mit den Güter- und Logistikunternehmen, den Personenbeförderungsunternehmen sowie den Geschäftsstellen der Speditionskooperationen vorbereitet.

Auswertungsbericht LÜKEX 2018

Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Cookies, insbesondere keinerlei Tracking-Cookies. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie über folgenden Link: Datenschutz