Navigation und Service

Aufdeckung von Lkw-Diebstählen durch den Mautkontrolldienst

Im Rahmen einer Straßenkontrolle haben Mautkontrolleure des Bundesamtes für Güterverkehr am 25. und 26. Januar 2010 den Diebstahl zweier Lkw im Großraum Berlin vereitelt.

Laufende Nr. 06/10
Datum 06.03.2010

Nachdem die mobile Kontrolle ergeben hatte, dass die Mautgebühren nicht entrichtet worden waren, erfolgte in beiden Fällen eine Ausleitung der überprüften Lkw aus dem fließenden Verkehr. Dem Anhaltesignal „Bitte folgen“ des Kontrollfahrzeuges zunächst folgend, kamen die beanstandeten Lkw jeweils auf dem Standstreifen vor Erreichen eines Autobahnparkplatzes zum Stehen.
Sodann entzogen sich die Fahrer einer weiteren Überprüfung allerdings durch Flucht.

Nachdem die Einsatzstelle abgesichert und die Polizei hinzugezogen war, stellte sich im weiteren Verlauf heraus, dass die Lkw entwendet worden waren und der jeweilige Diebstahl noch rechtzeitig durch den Mautkontrolldienst vereitelt wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


B A G press
Adler des Bundeswappen Deutschlands
Bundesamt
für Güterverkehr

Verantwortlich:
Horst Roitsch

Werderstraße 34
50672 Köln


Telefon 0221/5776-1620
Telefax 0221/5776-1625

Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Cookies, insbesondere keinerlei Tracking-Cookies. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie über folgenden Link: Datenschutz