Navigation und Service

Bundesweite Schwerpunktkontrollen zu Kabotage

Köln. – Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat am 26.11.2020 erneut Schwerpunktkontrollen an 28 Kontrollstellen zur Überwachung der Einhaltung der Kabotagebestimmungen durchgeführt.

Laufende Nr. 040
Datum 03.12.2020

Ziele der Kontrollen waren insbesondere stark von gebietsfremden Fahrzeugen befahrene Strecken und Verkehrsknotenpunkte. Einzelne Kontrollen erfolgten in räumlicher Nähe zu den Werken von Automobilherstellern und –zulieferern in Baden-Württemberg sowie in unmittelbarer Nähe von großen Logistik- und Versandhandelsunternehmen. Das Bundesamt setzt mit seinen engmaschigen Schwerpunktkontrollen ein klares Zeichen: Die gesetzlichen Vorgaben zur Kabotage sind einzuhalten!

An der durchgeführten Maßnahme nahmen allein 129 Beschäftigte des Straßen- und Mautkontrolldienstes sowie des Betriebskontrolldienstes des BAG teil. Von insgesamt 617 kontrollierten Fahrzeugen wurden 597 auf die Einhaltung der Kabotagebestimmungen überprüft. Festgestellt wurden 106 Kabotage-beförderungen, davon 30 unter Missachtung der Kabotagevorschriften durchgeführte Beförderungen.

Festzustellen ist jedoch, dass in Bereichen und Regionen, die in der Vergangenheit kontrolliert worden sind, unzulässige Kabotagebeförderungen rückläufig sind.

An Sicherheitsleistungen wurden unter Berücksichtigung aller kontrollierten Rechtsgebiete insgesamt ca. 38.800 € vereinnahmt. Die gewonnenen Kontrollergebnisse werden ausgewertet und in die nun anstehenden Betriebskontrollen im Zusammenhang mit der Beauftragung unerlaubter Kabotage mit einfließen. Mit Blick auf die erfolgreich durchgeführten Maßnahmen sind weitere Kontrollaktionen in den nächsten Monaten in Bezug auf die Einhaltung der Kabotagebestimmungen vorgesehen. Die bundesweite Fortführung derartiger Kontrollen ist fester Bestandteil der künftigen Planung.


B A G press
Adler des Bundeswappen Deutschlands
Bundesamt
für Güterverkehr

Verantwortlich:
Josef Thiel

Werderstraße 34
50672 Köln


Telefon 0221/5776-1620
Telefon 0221/5776-1614

Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Cookies, insbesondere keinerlei Tracking-Cookies. Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie über folgenden Link: Datenschutz